Zurück

Im Angedenken hat sich zum Ziel gesetzt dem Gedächnis an Menschen im Internet dauerhaft in unserer Webseite zu präsentieren und wenn Sie wünschen auch zu veröffentlichten. Unser bestreben ist es Personen über das Ende der Ruhezeit (Ende des real. Grabes) und natürlich auch früher, einen Platz zum Gedächnis, wenn auch virtuell, zu erhalten. So bleiben Erinnerungen an und über diese/en Menschen erhalten, unabhängig von Grabpflege bzw. Auflösung dessen. Haben Sie nur Mut. In etlichen Jahren später kann es für die nachfolgende Generation sehr interessant sein.

Das Alles ermöglichen wir durch einen kleinen Jahresbeitrag (Obolus), solange das Internet besteht oder uns höhere Gewalt nicht davon abhält. Wir können einen Auftrag ohne Grund ablehnen oder Änderungen vorschlagen.
ImAngedenken ist geschützt und www.imangedenken.de und www.imangedenken.com sind geschützte Domains. Diese Webseiten werden durch uns und ehrenamtliche oder freie Mitarbeiter gepflegt.
Personen an die gedacht wird, sollen mit der auftraggebenden Person  im freundschaftlichen Verhältnis gestanden haben oder Verwandte max. 3.Grades sein. Auch werden Personen der Zeitgeschicht, es sei denn sie stehen mit der zu gedenkenden Personen im o.g. Verwandtschaftsverhältnis, nicht bei uns in ImAngedenken zugelassen.

Bitte lesen Sie auch die AGB
Hier geht es dann weiter: Wie funktioniert es

GOOGLE

Moderatoren:  Dipl.-Verww. G.-R. Conrad, Dipl.-Ing. Frank Weeverink, Berlin; Susanne Schneider, Hamburg; Dr. Wagner, Wien;
J. A. Müller, Zürich.

Frank Weeverink, Geschäftsführer und Webmaster